Geschichte

Eine kleine Farm wandelt sich zu einem Grossbetrieb. Ein paar Jahrzehnte nur - und trotzdem liegen Welten zwischen den Anfängen der Hühnerfarm 1951 und unserem heutigen Betrieb. 1993 konten wir die Farm pachten, zehn Jahre später kaufen. Seither investieren wir konsequent, um den Betrieb auf dem neustem Stand zu halten und so schonend wie möglich mit der Natur umzugehen.
1948: ein kleines  „Heimetli“ - zu wenig zum Leben, zu viel zum Sterben.
zurück

zurück

Kleine, mobile Ställe. Schon die damaligen Besitzer trugen Sorge zum Boden.
zurück

zurück

Das Wohnhaus samt Stall wird zum Hühnerstall umgebaut.
zurück

zurück

1962: Die heutige Geflügelhalle wird gebaut. Ein Quantensprung!
zurück

zurück

Die Geflügelhalle ist so gut wie fertig und bezugsbereit.
zurück

zurück